Archives
Next Archive Previous Archive
December ’08
September ’08
August ’08
July ’08
May ’08
April ’08
March ’08
February ’08
January ’08
December ’07
November ’07
October ’07
September ’07
August ’07
July ’07
June ’07
May ’07
April ’07
March ’07
February ’07
January ’07
December ’06
November ’06
October ’06
September ’06
August ’06
July ’06
June ’06
May ’06
April ’06
March ’06
February ’06

Last Comments

Links

rybakov.com
Christoph's Kieselsteine
Manu's Dinge am Horizont
2005.rybakov.com/foto
altes weblog

Archives
December ’08
September ’08
August ’08
July ’08
May ’08
April ’08
March ’08
February ’08
January ’08
December ’07
November ’07
October ’07
September ’07
August ’07
July ’07
June ’07
May ’07
April ’07
March ’07
February ’07
January ’07
December ’06
November ’06
October ’06
September ’06
August ’06
July ’06
June ’06
May ’06
April ’06
March ’06
February ’06

Putsch in Guinea

Ich habe Christoph angerufen, und ich hörte Schüsse. Um 15:00 in Moussoudougou, an der Grenze zur Innenstadt, da wo Christoph sitzt, er erzählt, dass die RTG (Radio Television Guinee) eingenommen wurde von den Militärs, die sind jetzt auch, während wir sprechen in die Innenstadt hineingegangen, ins Revier der Präsidentenanhänger.. in einer Stunde rufe ich Christoph nochmal an..


zwanzig minuten ab nullpunkt




Fussball am Strand


Die Filme wurden im Tiefkühlfach gelagert, das Wasser stand da einige Zentimeter hoch, nachdem mal wieder der Strom abgeschaltet wurde. Einige Filme wurden nass, und die seltsamen Artefakte kommen davon. Es gehört wohl zu Guinea, und hat dadurch ein Recht, auf den Bildern zu sein.


Gewonne


Humpty Dumpty


Kraken