Last Comments

Links

rybakov.com
Christoph's Kieselsteine
Manu's Dinge am Horizont
2005.rybakov.com/foto
altes weblog

Archives
May ’15
December ’08
September ’08
August ’08
July ’08
May ’08
April ’08
March ’08
February ’08
January ’08
December ’07
November ’07
October ’07
September ’07
August ’07
July ’07
June ’07
May ’07
April ’07
March ’07
February ’07
January ’07
December ’06
November ’06
October ’06
September ’06
August ’06
July ’06
June ’06
May ’06
April ’06
March ’06
February ’06

Auf der linken Seite bin ich.



wer bitte hat denn dieses geile bild geschossen? =)

so rybi, wir sieht´s aus? kommste morgen oder eher nicht?
christoph - 16 April '06 - 05:27

Ein Rwander, er hieß glaub ich.. ääh.. ah! Whatshisname! Genau Whatshisname Ruck. Quatsch, Rath. Whatshisname Rath. Ein tolles Foto, Whatshisname Rath.

Collateral ist übrigens der schlechteste Film, den ich in diesem Jahr gesehen habe. Bis auf die Erwähnung deines Heimatlandes war da nichts wertvolles. Aber ich hatte auch keine Chips im Haus, die Chips hätten den Film doppelt so gut gemacht. Das war ein Film aus der Reihe "Machen wir einen Film aus Tausenden Klischees und einem Antiklischee. Da werden sich die Leute wundern!"
Dafür war Taste of Tea sehr gut.

Wegen Kommen: Fängt die Nippon Connection nicht erst am 19ten an? Ich übersetze gerade ein Theaterstück für meine Freunde, etwas, was ich längst getan hätte, wenn ich mein Gewissen beim Teufel nicht gegen Talent eingetauscht hätte. Oder nein, war es meine Bescheideheit? Oder mein Gedächtnis? Auf jeden Fall werde ich nicht eher schlafen gehen, bis ich es zu Ende übersetzt habe. D.h. Morgen werde ich wohl noch schlafen, bestenfalls...
reebee - 16 April '06 - 06:10

ja, mittwoch. kommste mittwoch?
wahtshisname rath - 16 April '06 - 17:44

Mittwoch oder Donnerstag, Whatshisname, vielleicht will ich mir hier noch Produktdesign anschauen..
reebee - 16 April '06 - 20:18

rize ist ne ziemlich geile doku.
christoph - 16 April '06 - 23:03

Ja, David LaChapelle kann was. Hast du bei dir in der Weltmetropole ein kleines bis mittleres helles Zimmer, länglich, Mit Fenstern auf der kurzen Seite? Mit wenig Zeug darin? Ich habe was vor...
reebee - 17 April '06 - 00:34

Eigentlich würde auch Manu's Zimmer passen, wenn auch nicht ideal. Ich brauche ein Zimmer wie in Tarkovsky's The Sacrifice (bzw. The Offret).
reebee - 17 April '06 - 00:39

So eins, aber heller, wäre ideal.
Und warum habe ich mir immer noch kein gutes Weitwinkelobjektiv gekauft?
reebee - 17 April '06 - 00:52

also von den vier kämmerlein die wir hier in den praunheimer hasenkästle haben, würden wenn dann eher die beiden großen passen. allerdings sind die weder länglich noch karg eingerichtet, aber hell sind sie beide.
ach, einen wintergarten kann ich dir noch anbieten. der grenzt mit einer breiten glasfront an das wohnzimmer an. dadurch könnte er länglich wirken.
versprich dir nicht zuviel. wir, das heißt, zur zeit eigentlich nur ich, lebe(n) auf einer dauerhaften renovierungsbaustelle. gerade hat mutter einen neuen kredit von der kfw bekommen, schon werden wir weiterbasteln an diesem schönen und alles andere als selbst-mach-haus. und trotzdem ist bis jetzt alles von mutter selbstgemacht. von der fußbodenheizung bis zum renovierten-neu gekachelten badezimmer. gute motive birgt es alle mal!
christoph - 17 April '06 - 01:17

Ich habe gehört_Tarkovskij war ein langweiliger Mensch_,über seine Filme..will ich nicht behaupten!
mary - 18 April '06 - 01:02

Wow... Sorry, Mary, aber ich bin einfach sprachlos. Ich wüsste nicht, warum anonyme subjektive verallgemeinterte Einschätzungen aus (mindestens) dritter Hand von den persönlichen Eigenschaften eines längst toten Filmemachers mich interessieren würden. Oder überhaupt jemanden.
reebee - 18 April '06 - 02:09

bla-bla-bla_
mary - 18 April '06 - 02:31

Ok,ich habe mich verschrieben!
Ich hab darüber ein Docu gesehen!)
mary - 18 April '06 - 02:33

Und, haben sie da einfach so nebenbei gesagt "Tarkovskij war ein langweiliger Mensch"?
reebee - 18 April '06 - 02:42

Nein,er hat einfach,...
ach,ich kann es jetzt nicht schreiben_es geht zu viel durch den Kopf

Er hat wahrscheinlich zu viel Negativität erlebt,als er ein Kind war.Ich hab zumindest den Eindruck.Vielleich siehst du es einfach anders))
mary - 18 April '06 - 02:49

Es interessiert mich im Allgemeinen sehr wenig, was es für Menschen sind, die hinter der Kunst stehen. Es ist mir nicht wichtig, ob sie blond, blauägig, langweilig, schlecht riechend, impotent oder rassistisch sind, das, was sie zu sagen vermögen verändert sich nicht durch das Etikett, das man auf sie klebt.
reebee - 18 April '06 - 03:08

No tickets!
mary - 18 April '06 - 10:31

Christoph, der so viel über den elektrischen Anspitzer gesprochen hat, hast du den irgendwo? Oder deine Tante oder wer auch immer? Ich habe über Tausend Bleistifte zu spitzen.
reebee - 18 April '06 - 16:09

a propos bilder von russischen fotographen: warste im zkm in bilder eines reiches, wie ich es dir aus einer morgendlichen eingebung heraus geraten, nein, befohlen habe?
christoph - 27 April '06 - 14:46

Nein, ich habe geschlafen, ich gehe heute hin, an meinem PC-freien Tag.
reebee - 28 April '06 - 02:00

ich bin früher als erwartet angekommen. ich war bereits um zwanzig vor zwölf hier. also, nochmal danke für die gastfreundschaft und ich muss sagen, ich LIEBE es bei euch in dieser wohnung zu sein. und auch wenn wir nix machen macht es spaß da zu sein. auf bald.

hier noch etwas, dass du ein paar einträge über diesem hier finden kannst. HAHAHAHA...

"Ich übersetze gerade ein Theaterstück für meine Freunde, etwas, was ich längst getan hätte, wenn ich mein Gewissen beim Teufel nicht gegen Talent eingetauscht hätte. Oder nein, war es meine Bescheideheit? Oder mein Gedächtnis? Auf jeden Fall werde ich nicht eher schlafen gehen, bis ich es zu Ende übersetzt habe. D.h. Morgen werde ich wohl noch schlafen, bestenfalls..."
reebee - 16 April '06 - 06:10

bis denne
christoph - 03 March '07 - 00:03

Yay, komm vorbei, wenn du wieder mal krankgeschrieben bist. Ich wünsche dir eine leichte Frühlingserkältung.
reebee - 03 March '07 - 20:52