Last Comments

Links

rybakov.com
Christoph's Kieselsteine
Manu's Dinge am Horizont
2005.rybakov.com/foto
altes weblog

Archives
May ’15
December ’08
September ’08
August ’08
July ’08
May ’08
April ’08
March ’08
February ’08
January ’08
December ’07
November ’07
October ’07
September ’07
August ’07
July ’07
June ’07
May ’07
April ’07
March ’07
February ’07
January ’07
December ’06
November ’06
October ’06
September ’06
August ’06
July ’06
June ’06
May ’06
April ’06
March ’06
February ’06

Herbstsperren



Hast du das Nest doch noch gefunden, oder hast du dir dieses selbst gebastelt?
manu - 23 November '06 - 21:17

Das war das beste, das ich finden konnte - ein avantgardistisches Nest hoch auf einem unbequemen nassen Baum. Was im Biedermeier-Stil wäre mir lieber. Aber die Vögel sind auch nicht mehr die, die sie mal waren..
reebee - 24 November '06 - 07:04

Päckchen ist unterwegs nach Karlsruhe...
Shuh-Huor - 27 November '06 - 19:20

sag mal shuh-huor, warst du gestern bei cinemasports? wenn ja, dann musst du den supergenialen kurzfilm no timemachine/timemachine gesehen haben.

ja rybi, ich habe einen film feriggestellt. und das innerhalb von 10 stunden. von idee bis fertigem schnitt. alles in 10 stunden. willst du ihn sehen? =)
christoph - 27 November '06 - 19:25

ich hoffe du lässt dich nicht etwa verleugnen...?!
christoph - 27 November '06 - 20:51

Aarrh, verdammt! Hätte ich das gewusst, wäre ich hin!
Wie war es sonst so?

Kann man eigentlich theoretisch Vanillekipferl gegen Film-von-Christoph gucken "tauschen"?
Shuh-Huor - 27 November '06 - 20:55

ich distanziere mich von oben geschriebenen comment. entschuldigung rybi.
deine mutter klingt sehr jung. sag ihr viele grüße.

naja shuh-huor. solange es mit liebe, selbst gebackene vanillekipferl sind und nicht diese former minimal and recently rewe in blockform erhältlichen vanillekipferl in dieser plastikpackung sind lasse ich das noch durchgehen. den film kann ich dir trotzdem geben. das wird was zum lachen. (war übrigens der einzig gute film von den gezeigten filmen...) =)
christoph - 28 November '06 - 08:48

Natürlich werden die selbstgemacht sein!
Ist aber immer so eine Sache, ob es dann auch schmeckt...ich werde jedenfalls vorsichtshalber vorkosten. :)
Wie wäre es mit donnerstags zwischen 12:00h und 16:00h mit der "Übergabe"? Hab´ da nämlich immer 4 Stunden frei.
Shuh-Huor - 28 November '06 - 12:14

Was gibts? Ich habe nicht aufgepasst.. Deinen Film sehe ich ja am Samstag. Oder hast du den schon irgendwo hochgeladen? Ich habe auch was vor - nämlich Stockhausens Helikopter-Quartett zu verfilmen.
reebee - 28 November '06 - 16:19

diesen comment habe ich schoneinmal geschrieben!

also: ich weiß nicht wie ihr studenten das so handhabt aber WIR zivis müssen arbeiten, sprich: schaffen von morgens bis abends. da is nix mit vier stunden frei zwischen zwölf und vier...=)

ich arbeite immer bis fünf. schlag was anderes vor.
christoph - 28 November '06 - 22:08

Agh, ihr Zivis!
Wählen Sie bitte:
a) Mittwoch, ab 17:00h
b) Donnerstag, ab 18:00h
Shuh-Huor - 28 November '06 - 23:45

b). wo?
christoph - 29 November '06 - 09:21

Vor dem Haus, wo die "Nippon Connection" immer stattfindet.
Außer der Weg ist dir zu beschwerlich, dann halt woanders.
Morgen schon oder erst nächste Woche? (mir ist beides Recht)
Shuh-Huor - 29 November '06 - 11:17

Ich hoffe, dass du morgen nicht da sein wirst, weil ich heute nicht dazu gekommen bin, was zu backen...

@Reebee: Seit mir meine Mutter letztes Jahr ein halbes Kilo Plätzchen geschickt hat, dass aber NIE angekommen ist, hege ich ein gewisses Misstrauen gegenüber der Post und stelle mir gierige Männchen vor, die die eingegangenen Päckchen nach Schmackhaften durchröntgen...
Von daher könnte ich besser schlafen, wenn ich wüsste, ob das Päckchen auch wirklich angekommen ist. :)
Shuh-Huor - 29 November '06 - 23:22

Oh ja, das Päckchen ist da, und fast schon wieder weg :) Danke dir für zwei Tage voller Schokolade!
reebee - 30 November '06 - 12:17

Irgendwie wäre es viel praktischer, wenn der Tag 30 Stunden hätte.
Shuh-Huor - 03 December '06 - 20:15

Ich fände es praktischer, wenn ich einen Gemütszustand über längere Zeit beibehalten könnte, und der fluktuirenden Faulheit aus dem Weg gehen. Dann würden mir auch 20 Stunden Ausreichen.
reebee - 05 December '06 - 17:24